Essentielle Fettsäuren

Essentielle Fettsäuren

Sowohl gesättigte als auch ungesättigte Fettsäuren liefern viel Energie und wirken sich auf viele weitere Stoffwechselprozesse positiv aus.

Fette mit hohem Anteil an mittelkettigen Fettsäuren sind einfacher zu verdauen als solche mit langkettigen Fettsäuren.

Essentielle Fettsäure

Definition: Essentiell leitet sich vom lat. essentia = das Wesentliche ab und bedeutet in Verbindung mit Fettsäuren, daß es sich um lebensnotwendige Substanzen handelt. Die Kohlenstoffkette essentieller Fettsäuren liegt immer als cis- und nicht als trans-Konfiguration (also nicht „Transfette“) vor. Das bedeutet, dass die Wasserstoffatome auf derselben Seite liegen. Die Doppelbindungen bewirken einen Knick von 30° in der Molekülkette. Das bewirkt, dass die Stärke der Kräfte mit jeder zusätzlichen Doppelbindung abnimmt. Ungesättigte Fettsäuren haben also geringe Siedetemperaturen und sind bei Raumtemperatur flüssig.

Essentielle Fettsäuren zeichnen sich ausserdem durch zwei oder mehrere ungesättigte Kohlenstoffatome aus, d. h. sie ist mehrfach ungesättigt. Charakteristisch ist die Stelle, an der die erste Doppelbindung in der Fettsäurekette, vom Methylende her gesehen, positioniert ist, denn sie ist unverrückbar. Aus diesem Grund spricht man von Omega-6-, n-6- oder g -Fettsäuren, wenn die erste Doppelbindung am 6. Kohlenstoffatom liegt. Entsprechendes gilt für die Omega-3-, n-3- oder a -Fettsäuren – sie haben ihre erste Doppelbindung am 3. C-Atom. Obgleich der menschliche Organismus die essentiellen Fettsäuren in Eigensynthese nicht herstellen kann, könnte er ohne sie nicht funktionieren.

Um von den Vorteilen der Omega-6-Fettsäuren zu profitieren, ohne sich auf der anderen Seite gesundheitlich zu schaden, ist es von entscheidender Bedeutung, auf das ausgeglichen Verhältnis beider Fettsäuren zueinander zu achten. Wünschenswert ist ein Verhältnis von Omega-6-Fettsäuren zu Omega-3-Fettsäuren von 3-5 zu 1.

 

Lieferanten

Nüsse, insbesondere Zedernüsse und deren Öl, sind hochwertigen Lieferanten essentieller Fettsäuren.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen